Die Einfachheit und die Freiheit bevorzugend,
Das Nicht-Tun üben,
Dann wird alles sich fügen.

Lao Tzu

Ein Retreat ist eine Auszeit, eine Pause vom Alltag, mit Raum für Besinnung, Reflektion und Meditation. Es ist eine Zeit nur für sich, ohne Erwartungen, ohne Pflichten, ohne die täglichen Anforderungen, ohne Ablenkung. Einfach nur sein im Hier und Jetzt, sei es im Sitzen, im Gehen oder beim essen.

Zusammen mit anderen Meditierenden und unter Anleitung von erfahrenen und ausgebildeten Achtsamkeitslehrerinnen können die Teilnehmer/innen erfahren, was es heißt, eine längere Zeit am Stück das Nicht-Tun zu üben. Wir werden meditieren, schweigen, die Natur erleben, unseren unsteten Geist kennenlernen, reflektieren und gemeinsam erfahren, was es bedeutet, sich und seinem Körper einmal eine Pause vom Alltag zu gönnen.

 

Retreats im Jahr 2020:

Frühlings-Retreat „Eine Pause vom Alltag“

13.-15. März 2020, Hamburg-Ammersbek (D)
Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13.30 Uhr

Haus am Schüberg
Wulfsdorfer Weg 33
22949 Ammersbek
Deutschland (Schleswig-Holstein)

Webseite: www.haus-am-schueberg.de

Sprache: deutsch

Inhalt

Das Retreat beinhaltet Meditationen im Sitzen, Liegen und Gehen, angeleitete Reflektionen und Vorträge über Achtsamkeit und ihre Hintergründe bzw. Vertiefungen. Nach den ersten Monaten und Wochen des Jahres 2020 möchten wir gemeinsam innehalten, nach innen lauschen und uns neu ausrichten entlang des wiederentdeckten roten Fadens des eigenen Lebens.

Lehrerinnen:

Annette Gieß, Achtsamkeitslehrerin (MBSR, MSC, Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche und in der Schule (MFY, MBSR-T, .be, Mindful Schools) und Lehrerin aus Lübeck (D)

Berenice Boxler, Achtsamkeitslehrerin (MBSR, Achtsame Kommunikation, Achtsamkeit in Schule und Erziehung, Achtsamkeit für Eltern) aus Luxemburg

Preis und Anmeldung:

Gesamtpreis: 395 €

(Der Preis setzt sich zusammen aus 210 € für Unterbringung im Einzelzimmer mit Dusche und WC und Vollpension sowie 185 € Seminargebühr)

Die verbindliche Anmeldung erfolgt mit dem Anmeldeformular, das unter diesem Link heruntergeladen werden kann. Eine Anmeldung ist bis zum 6.3.2020 möglich, danach kann eine Teilnahme nicht mehr zugesichert werden. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für eventuelle Fragen (Annette Gieß: 0049 176 75605977 – Berenice Boxler: 00352 621 49 17 23).


Familienretreat

23.-27. August 2020, Götzis (Vorarlberg, Österreich)
Sonntag 17 Uhr bis Donnerstag 13 Uhr

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Montfortstraße 88
6840 Götzis
Österreich (Vorarlberg)

Inhalt

Unser Familienalltag ist oft geprägt von Stress und Zeitdruck. Es passiert, dass wir den Kontakt zu uns selbst und unseren Kindern verlieren. In diesem Familienretreat schaffen wir Raum für Besinnung, Begegnung, Reflexion, Achtsamkeit und Muße. Wir zeigen Möglichkeiten auf, wie Eltern mehr von diesen Qualitäten in ihren Alltag tragen können. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Angebot für Eltern und Kinder und individuelle Zeit für sich und Ihre Familie.

für Eltern:

Möglichkeit zur stillen Meditation (7.30 bis 8 Uhr). Von 9.30 bis 11.30 Uhr und an den Nachmittagen von 16 bis 18 Uhr gibt es ein Angebot für Eltern zur Entwicklung von Achtsamkeit und Selbstfürsorge, zusätzlich finden verschiedene Themen Beachtung, welche die Eltern jeweils mitbringen (Berenice Boxler). Nach dem Abendessen sind die Eltern eingeladen offene Angebote zum geselligen Beisammensein beizutragen bzw. können Familien die Zeit individuell gestalten und nutzen. Ein Nachmittag ist zur freien Gestaltung durch die Familie.

für Kinder:

Ursprüngliches Spiel auch mit Eltern (Steve Heitzer), Achtsamkeitsübungen für verschiedene Altersgruppen (Dörte Westphal), basteln, malen u.a.m.

Während der Angebote für Eltern wird Kinderbetreuung angeboten (bei der Anmeldung Bedarf und Alter der Kinder angeben). Die Grundstruktur wird ggfs. noch angepasst.

Mit Steve Heitzer, Dörte Westphal, Berenice Boxler, u.a.

Preis und Anmeldung:

Für mehr Informationen und Hinweise zu Preis und Anmeldung bitte diesem Link folgen oder sich telefonisch (+43 5523 625010) oder per Mail (willkommen@arbogast.at) mit St. Arbogast in Verbindung setzen.


Herbstretreat „Es knospt unter den Blättern“

8.-11. Oktober 2020, Mettlach bei Perl (Saarland, Deutschland)
Donnerstag 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Europäisches Zentrum für Meditation und Begegnung
Neumühle 1
66693 Mettlach
Deutschland (Saarland)

Webseite: www.neumühle-saar.de

Sprache: deutsch

Inhalt

In unserem Herbstretreat werden wir uns auf eine Reise machen durch die vergangenen Monate. Was ist gewesen? Wie ist es jetzt? Welche Idee kann losgelassen werden? Was entsteht durch dieses Loslassen? Welche Inspiration kann Zugang erhalten? Wo finde ich den roten Faden des Lebens wieder? Es geht um Reflektion, um Dankbarkeit und um Klarheit – und um ein Zulassen und Setzen frischer Knospen.

Nimm dir eine Auszeit, eine Pause vom Alltag, und erlaube dir diesen Raum für Besinnung, Reflektion und Meditation. Wir werden schweigen, die Natur erleben, meditieren, unseren Körper spüren und den Geist besser kennenlernen in seinem ständigen Drang nach Erfüllung von Plänen, Wünschen und einer „perfekten“ Zukunft – und in seiner Enttäuschung über verlorene Träume.

Lehrerinnen:

Annette Gieß, Achtsamkeitslehrerin (MBSR, MSC, Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche und in der Schule (MFY, MBSR-T, .be, Mindful Schools) und Lehrerin aus Lübeck (D)

Berenice Boxler, Achtsamkeitslehrerin (MBSR, Achtsame Kommunikation, Achtsamkeit in Schule und Erziehung, Achtsamkeit für Eltern) aus Luxemburg

Preis und Anmeldung:

Retreatpreis: 295 €

zzgl. Übernachtung und Vollpension (bitte individuell beim Meditationszentrum buchen: www.neumühle-saar.de oder telefonisch unter 0049 6868 910 3-0 (Mo.–Fr. 8.30–12.00 Uhr)

Die verbindliche Anmeldung erfolgt mit dem Anmeldeformular, das unter diesem Link heruntergeladen werden kann. Eine Anmeldung ist bis zum 1.10.2020 möglich, danach kann eine Teilnahme nicht mehr zugesichert werden. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für eventuelle Fragen (Annette Gieß: 0049 176 75605977 – Berenice Boxler: 00352 621 49 17 23).